Das Jugendzimmer

clutter-560701_640Richtet man ein Jugendzimmer ein, sollte man den Geschmack des Jugendlichen mit in Betracht ziehen. Hier kommt es weniger auf den Geschmack der Eltern an, obwohl Funktionalität natürlich ganz besonders im Jugendzimmer wichtig ist. Auch entscheidend ist das Budget. Gut wäre bei der Einrichtung des Jugendzimmers ist es, die Kinder mit entscheiden zu lassen. Vielleicht kann man im Voraus ein paar Modelle aus dem Katalog eines Möbelgeschäftes oder aus dem Internet wählen und den Jugendlichen befragen, welches Modell ihm/ihr am besten gefällt.

Eine andere Lösung wäre den Jugendlichen selbst nach Ideen online suchen zu lassen und dann Alternativen zu der Auswahl zu finden, die in das Budget passen. Aber egal wie die Auswahl für die Möbel des Jugendzimmers getroffen wird, sollte man auf jeden Fall das Kind mit einbeziehen. Fühlt sich nämlich der Jugendliche im eigenen Zimmer nicht wohl, hängt der Hausfrieden schief. Weiterlesen »

Mieter zieht aus

Was man als Mieter bei einem Auszug beachten sollte

brush-1034901_640Dass ein Mieter eine Wohnung kündigt ist nicht ungewöhnlich. Pro Tag ziehen zehntausende Menschen in der gesamten Bundesrepublik in eine neue Wohnung, doch zu was genau ist der Mieter eigentlich beim Auszug verpflichtet?

Auf unwirksame Klauseln achten

Einige Vermieter versuchen es immer wieder und nehmen ungültige Klauseln in den Mietvertrag mit auf. Der BGH hat bereits in vielen Fällen zu Gunsten von Mietern entschieden, weshalb ein Mietvertrag auch genau geprüft werden sollte. Schauen Sie in Ihrem Mietvertrag nach, welche Renovierungsklauseln Sie mit Ihrem Vermieter vereinbart haben, bzw. welche Klauseln Ihr neuer Vemieter vereinbaren möchte, denn unter Umständen sind einige Klauseln davon unwirksam! Weiterlesen »

Wohnung mieten

Mieten einer Wohnung – Tipps für die Besichtigung

Wer auf der Suche nach einer Wohnung ist wird zunächst die Augen und Ohren im Internet und den Tageszeitungen offen halten. Mit etwas Glück ist bereits schnell eine Wohnung gefunden, die den Ansprüchen entspricht. Doch was gibt es bei der Besichtigung zu beachten?

Tipps für eine erfolgreiche Besichtigung

contract-408216_640Bei der ersten Besichtigung geht es meist um den ersten groben Eindruck. Gefällt die Lage? Ist die Wohnung gut geschnitten? Sind die Räume groß genug? Fällt genug Licht in die Räume? All dies sind Punkte die sehr wichtig sind, doch meist tauchen kurz nach der Besichtigung Fragen auf – „Wo sind nochmal überall Steckdosen“?, „Wo beginnt die Dachschräge“?, „Wieviel Platz war nochmal hinter der Tür“?

Nehmen Sie sich Zeit und fotografieren Sie die Räumlichkeiten, damit Sie sich den „Wie war das nochmal“-Effekt ersparen und auch nach der Besichtigung nochmal das Gesamtobjekt von außen und die Räume von innen anschauen zu können. Weiterlesen »

Kauf einer Immobilie

Kauf einer Immobilie – Dies gilt es zu beachten

In Zeiten günstiger Darlehenszinsen stellt sich für viele Menschen die Frage, ob die Finanzierung einer Immobilie möglich ist. Auf Grund der wirtschaftlichen Lage, gekoppelt mit der Niedrigzinspolitik der EZB, sind die Zinsen derzeit auf einem Rekordtief. Finanzierungen zu 1,00-2,00% für 10 Jahre sind möglich. Darlehenszinssätze von denen man vor Jahren nur träumen konnte.

Welche Kosten müssen berücksichtigt werden?

real-estate-agent-28776_640Neben dem originären Kaufpreis sollte zunächst berücksichtigt werden, ob noch Geld in die Immobilie investiert werden muss. Ist noch alles in gutem Zustand oder müssen substanzielle Änderungen vorgenommen werden? Hier ist der Modernisierungs- und Renovierungsstand zu betrachten und die gegebenenfalls dafür anfallenden Kosten zum Kaufpreis hinzuzurechnen.

Wer eine Immobilie kauft wird in der Regel auch eine Grunderwerbsteuer zahlen. Diese einmalige Steuer fließt an das Finanzamt und kann je nach Bundesland zwischen 3,50-6,50% vom Kaufpreis betragen. Eine Ausnahme bilden Immobilienkäufe aus direkter Blutlinie, also wenn beispielsweise der Sohn von den Eltern kauft. Weiterlesen »

Modernisierungsmaßnahmen

Modernisierungsmaßnahmen an einer Immobilie

Als Immobilienbesitzer werden Sie im Laufe der Jahre nicht um eine Modernisierung oder Sanierung an Ihrem Eigenheim herumkommen, denn entweder ist es auf Grund von Abnutzung oder Schäden erforderlich, dass etwas modernisiert wird oder es kann auch sein, dass Ihnen rein optisch etwas nicht mehr gefällt und Sie deshalb eine Renovierung wünschen.

Was sind typische Modernisierungsmaßnahmen?

painter-1116762_640Zu den typischen Modernisierungsmaßnahmen zählen die Erneuerung des Bades und des Gäste WCs. Waren in den 80er Jahren noch braune und grüne Fliesen modern, würde dieser heutzutage niemand mehr wählen. Seit einigen Jahren geht der Trend eher zu große, zeitlose Fliesen in Weiß, grau oder anthrazit.

Das Bad gleicht teilweise einer Oase mit ebenerdiger Dusche und Armaturen in einem schönen Design, dass zum verweilen im Bad einlädt. Eine Modernisierung im Bad kann jedoch auch recht kostspielig werden, denn der Fantasie sind nahezu keine Grenzen gesetzt – dies gilt demnach auch für die Preisgestaltung. Weiterlesen »